Hundeschule Dogwhisper
Dogwhisper.de
A.Rosenkranz 01773921845

Longierkurs

Longieren ist eine einfache, in Deutschland noch recht unbekannte Beschäftigungsmöglichkeit zum Aufbau der Bindung der geistigen und körperlichen Auslastung des Hundes. Kommunikation, Konzentration, Bewegung und Beschäftigung bringen diese Sportart auf den Punkt . Der Longierkreis kann überall und schnell aufgebaut werden, so kann man diesen Sport auch später alleine weiter betreiben. Der Hund wird beim Longiertraining ohne Leine außerhalb des Kreises durch verbale und körperliche Signale seines Menschen geführt. Es können zahlreiche Kombinationen mit eingebaut werden, so wird das Training nie langweilig.

 Das eigentliche Ziel der Logierarbeit ist das Führen des Hundes auf Distanz und die uneingeschränkte Aufmerksamkeit des Hundes seinem Besitzer gegenüber. Longieren schafft eine harmonische Vertrauensbasis, es ist artgerecht, denn es kommt den natürlichen Bedürfnissen des Hundes entgegen, denn rassebedingte Vorlieben wie, hüten, revieren, laufen , jagen können kontrolliert ausgelebt werden.
 Im Alltag, auf Spaziergängen und beim Training mit dem Hund hat die Longierarbeit also viele Vorteile, denn wer seinen Hund auf Distanz ohne die Leine führen und lenken kann, ist so ziemlich jeder Situation gewachsen. Durch das Longiertraining lässt sich der Hund weniger ablenken und im freien Gelände besser abrufen und lenken.. Hunde mit Verhaltensproblemen oder sehr starkem jagdtlichen Ambitionen, die auf Spaziergängen nicht ohne Leine geführt werden können, bietet die Longierarbeit geistige und körperliche Auslastung.

Dauer 8 Wochen

Kosten 130 €

Kursbeginn Jan.2016